Saal Unstrut Eisenbahn Gesellschaft

100 Thaler

Art.Nr.0035

Cölleda - Kölleda 2.Juni 1872

165,00 EUR

Saal-Unstrut-Eisenbahn-Gesellschaft, Cölleda - Kölleda Kreis Sömmerda / Thüringen. Gründer - Actie. Die Gründung erfolgte 1872. Die 53 km lange Strecke Straussfurt-Sömmerda-Kölleda-Eckartsberga-Großherigen wurde seit 1874 in Verwaltungsgemeinschaft mit der Nordhausen-Erfurter Eisenbahn geführt. 1881 ging die Saal-Unstrut-Bahn in Konkurs. In der Zwangsversteigerung übernahm die Nordhausen-Erfurter Eisenbahn die Bahnanlagen und stärkte damit ihre Position als eine der wichtigsten mitteldeutschen Privatbahnen. Dekorativer Druck von G & D Leipzig mit drei Vignetten mit Abb. Dampfzug am Bahnhof , auf Brücke und Mittelvignette.
Branche: Eisenbahn
Art.Nr.0035 bestellen