Mercedes Automobil Holding A.G.

50 DM

Art.Nr.0624

Frankfurt a. M. Jan. 1976

ausverkauft

Die Mercedes Automobil Holding AG fungierte für kurze Zeit als Dachgesellschaft für die Automobilsparte des Konzerens. Nachfolgend die Firmengeschichte der heutigen DaimlerChrysler AG: Die Gründung erfolgte 1890 in Cannstadt, ab 1904 war der Sitz in Stuttgart- Untertürkheim. Geschäftszweck :Fabrikation von Personen Kraftwagen, Krankenwagen, Nutzwagen , Omnibussen, Spezialwagen( Marke Mercedes ). Nach den Arbeiterausschreitungen im Jahr 1920 wurde die Belegschaft auf rund 850 Beamte und 5750 Arbeiter runtergefahren. Damals wurden bereits in 18 Städten Verkaufsniederlassungen u. Reparaturwerkstätten unterhalten.1921 zahlte die Ges. nach Verlustjahren wieder eine Dividende.Ab 1926 Fusion zur Daimler Benz AG.Der Siegeszug der bekannten Automobile setzte sich bis heute zum Weltkonzern fort.Ab 1985 starke globale Ausrichtung, u.a 1986 Übernahme der AEG, 1989 Neustrukturierung und Übernahme der MBB. Ab 1998 Fusion mit der US Firma Chrysler zur DaimlerChrysler AG. Branche: Automobil & Transport
Art.Nr.0624 bestellen