Doornkaat A.G.

200 DM

Art.Nr.1049

Norden Jan. 1953

18,00 EUR

Doornkaat A.G., 200 DM, Norden, Juli 1962, Art.Nr.1049a, Preis 14,00 EUR
Doornkaat A.G., 1000 DM, Norden, Juli 1962, Art.Nr.1049b, Preis 14,00 EUR
Doornkaat A.G., 50 DM, Norden, Dez. 1994, Art.Nr.1049c, Preis 18,00 EUR
Die 1806 gegründete oHG "J. ten Doornkaat Koolman Söhne" (Brennerei) und die 1882 gegründete oHG "H. & J. ten Doornkaat Koolman" (Brauerei) fusionierten 1899 zur Doornkaat AG. Im 1. Weltkrieg wurde die Brauerei stillgelegt, die Brennerei dagegen weiter ausgebaut. Ab 1929 wurde der Tee-Import aufgenommen. Außerdem wurde das Geschäft mit Fruchtsäften (Emig und Bavaria) sowie Mineralwasser (St. Ansgari-Quelle) angegliedert. 1992 erwarb mit der Berentzen Gruppe der grösste Wettbewerber die Aktienmehrheit. Das Spirituosen-Geschäft wurde ausgegliedert und von Berentzen weitergeführt, der AG-Mantel wurde 1994 nach Umfirmierung in NORDAG Immobilien AG an die WCM-Gruppe verkauft.
Branche: Brauerei & Getränke
Art.Nr.1049 bestellen
Art.Nr.1049a bestellen
Art.Nr.1049b bestellen
Art.Nr.1049c bestellen