Doornkaat AG

1000 Mark

Art.Nr.1244

Norden Dez. 1922

125,00 EUR

Die 1806 gegruendete oHG "J. ten Doornkaat Koolman Soehne" (Brennerei) und die 1882 gegruendete oHG "H. & J. ten Doornkaat Koolman" (Brauerei) fusionierten 1899 zur Doornkaat AG. Im 1. Weltkrieg wurde die Brauerei stillgelegt, die Brennerei dagegen weiter ausgebaut. Ab 1929 wurde der Tee-Import aufgenommen. Au├čerdem wurde das Geschaeft mit Fruchtsaeften (Emig und Bavaria) sowie Mineralwasser (St. Ansgari-Quelle) angegliedert. 1992 erwarb mit der Berentzen Gruppe der groesste Wettbewerber die Aktienmehrheit. Das Spirituosen-Geschaeft wurde ausgegliedert und von Berentzen weitergefuehrt, der AG-Mantel wurde 1994 nach Umfirmierung in NORDAG Immobilien AG an die WCM-Gruppe verkauft.
Branche: Brauerei & Getraenke
Art.Nr.1244 bestellen