Atari Corporation

div. Shares

Art.Nr.1660

Common Stock, blue 1989

19,00 EUR

Atari Corporation, div. Shares, Common Stock, blue, 1994, Art.Nr.1660a, Preis 19,00 EUR
Atari Corporation, div. Shares, Common Stock, blue, 1995-96, Art.Nr.1660b, Preis 24,00 EUR
Die Gründung erfolgte 1972 durch Nolan Bushnell und Ted Dabney und gilt als technologische Keimzelle und Vorreiter vieler Entwicklungen der Kommunikationsbranche in der heutigen Zeit. Anfang bis Mitte der 1980er Jahre stieg die nun auch international operierende Firma Atari Corp. zum größten Entwickler und Hersteller von Videospielen für Spielhallenautomaten, Heimvideospiel- systeme (z.B. Atari VCS 2600) und -computer (Atari 400/800/XL/XE) auf. Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch der Videospielbranche im Jahre 1984 übernahmen Jack Tramiel die Geschäftsführung. Atari verlagerte erfolgreich den Schwerpunkt der Produkte durch Einführung der ST-Computerbaureihe auf den Heimanwenderbereich. Fehler in der Öffentlichkeitsarbeit und Fehlent scheidungen zur Ausrichtung der Produktpalette ließen ab Anfang der 1990er Jahre den Umsatz und die Gewinne drastisch einbrechen; 1996 wurden die letzten noch verbliebenen Abteilungen aufgelöst. Der Markenname Atari ging im Jahre 2001 an den französischen Konzern Infogrames über. 2005 machte Atari mit der Spielkonsole Atari Flashback wieder auf sich aufmerksam. FS Unterschrift von Jamy Tramiel.
Branche: Computer & Kommunikation
Art.Nr.1660 bestellen
Art.Nr.1660a bestellen
Art.Nr.1660b bestellen